Aktuelle Sportplatzbelegung / Termine Heimspiele unter "Sportplatz"

5.+6. Juli 2019: Sommerfest SpVgg Weißenstadt

Die SpVgg Weißenstadt veranstaltete nunmehr zum fünften Mal ihr Sommerfest auf dem Sportgelände an der Badstraße. Und dieses Mal übertraf das Fest alle Rekorde. Am Samstagabend wollten mehr als 300 Zuschauer den Festabschluss mit der Weißenstädter Band „Simply Four“ miterleben. Der Band und allen Helfern gebührt hier ein großer Dank, dass sie diesen, nicht zu erwartenden Ansturm meisterten.

 

Den sportlichen Festauftakt am Freitag bildeten die Spiele der ersten Herrenmannschaft und der A-Junioren JFG Oberes Egertal, bevor es Samstag dann am Vormittag weiterging, mit Spielen der E- und F-Junioren, einem Einlagespiel der D-Juniorinnen gegen ein Elternteam, einem Spiel der C-Junioren JFG Oberes Egertal und zum sportlichen Abschluss, mit einem Gaudi-Turnier der beiden Meisterteams, der B-Juniorinnen und Damen. Der eigentliche, sportliche Höhepunkt war aber am Samstagnachmittag, das Kleinfeldspiel der G-Bambinis. Die 17 Mädels und Jungs zwischen drei und sechs Jahren zeigten hier vor großem Publikum ihr Können. Die SpVgg bedankt sich für das gelungene Sommerfest, bei allen Helfern des Vereins, bei den zahlreichen Besuchern und bei allen Nachbarvereinen für ihr sportliches Mitwirken.

Zum Sommerfest wurden von links Florian Dürbeck für 250 Spiele, Uwe Berthold für 500 Spiele, Bernd Kosinsky für 250 Spiele und Sebastian Herold für 300 Spiele in der Herrenmanschaft vom 1. Vorstand Thomas Herold (ganz links) und 1. Bürgermeister Frank Dreyer (ganz rechts) geehrt.

 

 

Bilder vom Freitag

 

Bilder vom Samstag

11.04.2019: Ausbildungsmesse JFG Oberes Egertal

Bei der Jugendfördergemeinschaft „Oberes Egertal“, ein Zusammenschluss der Vereine FC Vorwärts Röslau, SpVgg Weißenstadt und VFC Kirchenlamitz, wird nicht nur Fußball gespielt, sondern es ist auch drumherum einiges geboten. So haben die Verantwortlichen um Frank Gesell und Rainer Stark jetzt im Bürgersaal Weißenstadt eine sehr gut besuchte Ausbildungsmesse organisiert. Zum einen gaben sie damit den Firmen, die auch Sponsoren der JFG sind, die Möglichkeit, über freie Ausbildungsstellen zu informieren, zum anderen bekamen die Jugendlichen einen Einblick, wie vielfältig das Ausbildungsangebot in den heimischen Betrieben ist. An Infoständen und zum Teil mit Power-Point Präsentationen und Imagefilmen warben die Firmen Pema, Gelo und das Gesundzeit-Resort Siebenquell, alle Weißenstadt, sowie die Firma Scherdel, Marktredwitz, um freie Ausbildungsstellen bei den etwa 50 Jugendlichen, die zu der Ausbildungsmesse gekommen waren. Unter den Besuchern war auch Weißenstadts Bürgermeister Frank Dreyer. Er gratulierte der der JFG zu die dieser gelungenen Veranstaltung, die im nächsten Jahr in noch größerem Rahmen wiederholt werden soll.Bei der Jugendfördergemeinschaft „Oberes Egertal“, ein Zusammenschluss der Vereine FC Vorwärts Röslau, SpVgg Weißenstadt und VFC Kirchenlamitz, wird nicht nur Fußball gespielt, sondern es ist auch drumherum einiges geboten. So haben die Verantwortlichen um Frank Gesell und Rainer Stark jetzt im Bürgersaal Weißenstadt eine sehr gut besuchte Ausbildungsmesse organisiert. Zum einen gaben sie damit den Firmen, die auch Sponsoren der JFG sind, die Möglichkeit, über freie Ausbildungsstellen zu informieren, zum anderen bekamen die Jugendlichen einen Einblick, wie vielfältig das Ausbildungsangebot in den heimischen Betrieben ist. An Infoständen und zum Teil mit Power-Point Präsentationen und Imagefilmen warben die Firmen Pema, Gelo und das Gesundzeit-Resort Siebenquell, alle Weißenstadt, sowie die Firma Scherdel, Marktredwitz, um freie Ausbildungsstellen bei den etwa 50 Jugendlichen, die zu der Ausbildungsmesse gekommen waren. Unter den Besuchern war auch Weißenstadts Bürgermeister Frank Dreyer. Er gratulierte der der JFG zu die dieser gelungenen Veranstaltung, die im nächsten Jahr in noch größerem Rahmen wiederholt werden soll.

 

06.04.2019: Teilnahme Junioren "Pfotschen-Dooch"

der Stadt Weißenstadt

Wie immer, waren auch in diesem Jahr unsere jungen Kicker, im Rahmen des Weißenstädter "Pfotschn-Dooch's", in der Natur unterwegs, um die Umweltsünden, der meist Erwachsenen, zu Sammeln und einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen.

 

Übrigens, die jungen Fußballer der SpVgg, beteiligten sich, seit es diese beispielhafte Aktion der Stadt Weißenstadt gibt, bisher jedes Jahr am "Pfotschn-Dooch".

04.04.2019: Jahreshauptversammlung JFG Oberes Egertal

Beschluss Aufnahme VFC Kirchenlamitz

 

Der Jugendfördergemeinschaft gehört jetzt neben dem FC Vorwärts Röslau und der SpVgg Weißenstadt auch der VFC Kirchenlamitz an. Die Mitglieder stimmen der Erweiterung bei der Hauptversammlung einhellig zu.

 

Weißenstadt – Ab der neuen Saison 2019/20 wird die Jugendfördergemeinschaft (JFG) „Oberes Egertal“ mit drei Clubs an den Start gehen. Zu den bisherigen Stammvereinen FC Vorwärts Röslau und SpVgg Weißenstadt gesellt sich ab 1. Juli auch der VFC Kirchenlamitz. Bei der Jahreshauptversammlung der JFG im Sportheim der SpVgg Weißenstadt stimmten die Mitglieder dem Aufnahmeantrag des VFC Kirchenlamitz und einer damit verbundenen Satzungsänderung einhellig zu. Von Seiten des VFC Kirchenlamitz ist nun Heiko Layritz neben Rainer Stark, FC Vorwärts Röslau, und Frank Gesell, SpVgg Weißenstadt, einer von drei gleichberechtigten Vorsitzenden. Im Beirat vertreten Thomas Baselt und Philipp Kögler dem VFC Kirchenlamitz.

Eine überaus positive Bilanz der Arbeit im vergangenen Jahr zog Vorsitzender Frank Gesell. Sportlich laufe es sehr gut. Sowohl die A- und B-Jugend seien in der Kreisliga vorne dabei, kämpfen um den Aufstieg in die Bezirksoberliga. In dieser Liga spielen bereits die C-Junioren. Sie schlagen sich laut Gesell wacker und haben den Klassenerhalt dicht vor Augen. Die D-Jugend müsse in der Kreisliga allerdings noch kämpfen, um nicht abzusteigen. Dank sagten sowohl Gesell als auch der Vorsitzende Sport, Rainer Stark, den Trainer und Betreuern Mohammad Tamo und Steffen Puschmann (A-Junioren), Uli Tröger und Jochen Horn (B- und C-Junioren) sowie Robert Popp und Thorsten Bugla (D-Junioren) für ihre geleistete Arbeit.

Tamo und Puschmann stehen für die nächste Saison nicht mehr zur Verfügung. Tamo, bislang Spieler der ersten Mannschaft des FC Vorwärts Röslau, übernimmt ab der neuen Saison bekanntlich den Kreisligisten SpVgg Selb 13 als Spielertrainer.

Große Fortschritte, berichtete Gesell weiter, habe die Jugendfördergemeinschaft bei der Sponsoren-Gewinnung gemacht. „Wir sind hier auf einem sehr guten Weg“, betonte er.

Als besondere Aktion kündigte Gesell eine Ausbildungsmesse an, bei der mehrere Firmen, die die JFG als Sponsor unterstützen, den A- und B-Junioren nicht nur ihre Unternehmen, sondern auch mögliche Ausbildungsplätze vorstellen. Die Messe findet bereits am 11. April 2019 ab 18 Uhr im Bürgersaal in Weißenstadt statt.

Nach den ausführlichen Berichten der Jugendtrainer über das Abschneiden ihrer Mannschaften informierte Hauptkassier Kai Gruhn über die finanzielle Lage der JFG. Durch zahlreiche Aktivitäten und neue Sponsoren habe sich der Kassenstand positiv entwickelt. Das bestätigte auch Erwin Brunner in seinem Revisionsbericht.

02.03.2019: Kinderfasching im Vereinsheim

Unser mittlerweile traditioneller gemeinsamer Kinderfasching mit dem Trachtenverein war auch in diesem Jahr wieder ein riesen Erfolg. Im vollbesetzten Vereinsheim, feierten zahlreiche kleine Kätzchen, Polizisten, Prinzessinnen, Feuerwehrleute und viele andere fantasievoll maskierte Kinder eine rauschende Faschingsfete. Neben bekannten Getränken, leckeren Muffins, Kuchen und anderem Gebäck, gab es für die feierwütigen Närrinnen und Narren erstmals auch alkoholfreie Cocktails. Dieses, sowie zahlreiche Tänze und Spiele, sorgten für eine kurzweiligen Faschingsparty. Ein herzlicher Dank, gilt den Mamas, die für die Ausstattung des Kuchenbuffets gesorgt haben

02.03.2019: Bezirksoberligatagung Junioren im Vereinsheim SpVgg Weißenstadt

Die Rückrundentagung der Junioren-Bezirksoberligen fand dieses Mal am Samstag, den 3.März 2019, im Fichtelgebirge bei der SpVgg Weißenstadt statt. Eine rundum gelungene Veranstaltung! Nochmals recht herz-lichen Dank an die BFV Funktionäre für das entgegengebrachte Vertrauen.

Foto: Funktionäre von links: Thomas Unger, Ernst Gamm, Thomas Thüroff, Christian Diller und Klaus Schmalz.

E-Juniorinnen holen die oberfränkische Meisterschaft am 26.01.2019 in Speichersdorf

Die U11-Mädels holen mit einer top Leistung die oberfränkische Hallenmeisterschaft vor großer Kulisse in der Sportarena in Speichersdorf.

 

Mit einer spielerisch überzeugenden Leistung gewannen die Mädels im Halbfinale nach 1:0 Fühung und einem vermeidbaren 1:1 Ausgleichstreffer der tröstauer Truppe, nach Sechsmeterschießen mit 2:1.

 

Im spannenden Finale bezwang das SpVgg-Team die Mädels aus Weidenberg mit 1:0 und holte somit zum ersten mal den oberfränkischen Hallen-Pott nach Weißenstadt!!!

 

Wir sind stolz auf unsere Mädels!!!

C-Juniorinnen holen Bronze bei den oberfränkischen Meisterschaften am 26.01.2019 in Speichersdorf

 

Glückwunsch an die tolle Truppe!!!