Mädchen         E 3           Saison 2010 / 2011

 

1)            Spielbetrieb:

Im Herbst 2010 wurde mit anfangs 8 Mädchen eine reine Mädchenmannschaft in der U 11 E- Jugend männlich (außer Konkurrenz) angemeldet. Die 7 Hinrundenspiele wurden, wie erwartet, deutlich verloren.        (siehe Anlage 1)

In der Rückrunde konnten jedoch einige Verbesserungen beobachtet werden: Die individuellen Fehler, die Schwächen in der Abwehr und die Höhe der Niederlagen wurden verringert und so konnten wir sogar das letzte Punktspiel mit einem 2:1 Sieg gewinnen!

 

2)            Hallenbetrieb:

Am 11. Dezember 2010 konnte in Rehau die Qualifikation zur Kreismeisterschaft U 11 Mädchen erreicht werden (1. Platz)

Am 12. Dezember 2010 wurde bei einem Turnier in Kirchenlaibach / Speichersdorf der 3. Platz errungen werden (ungeschlagen ; 2 Unentschieden reichten leider nicht zum Sieg)

Am 16. Januar 2011 wurde in Weißenstadt der „Tag des Mädchenfußballs“ abgehalten wodurch sich ebenfalls wieder die SpVgg Mädchen mit dem 3. Platz hervorragend durchsetzte. ( Einzige Niederlage: Im Halbfinale gegen Kirchenlaibach im Siebenmeterschießen)

Am 22. Januar 2011 konnten wir in Hof unserer Rolle als Favoriten gerecht werden und gewannen ungeschlagen und souverän deren Turnier.

Am 5. Februar 2011 scheiterten wir im Bezirksfinale in Stegaurach ( bei Bamberg) gegen den FC Redwitz (Kronach) mit 3:1. Das war bis dahin unsere erste Niederlage.

Trotzdem wurde der oberfränkischer Vizemeister in der Eisdiele gefeiert.

 

3)      U 11 Bezirk Oberfranken:

Am 5. Juni 2011 nahmen wir die Einladung zum Sparkassen – Cup   2011 an. Unter 6 Mannschaften konnten wir uns mit Platz 2, (wiederum ungeschlagen; 3 Unentschieden ) für das Finale qualifizieren.

Im Finale, das dieses Jahr in Fichtelberg stattfand, konnten wir uns dieses Mal ohne einen einzigen Gegentreffer durchsetzen und gewannen im Endspiel gegen den TSG Bamberg mit 3:0 im 9-Meterschießen.         (siehe Anlage 2)

Wir wurden somit U-11 - Sparkassen – Pokalsieger 2011 ! ! ! !

 

4)            Aktion TEAM 2011

Im Rahmen der Frauen WM 2011 fand heuer eine Aktion zur Nachwuchsförderung durch den DFB statt.

Es sollten 4 verschiedene Aufgaben erfüllt werden: (Gründung einer Mädchenmannschaft,   Fortbildung eines Trainers, Durchführung eines TDM, Abnahme eines Fußballabzeichens)

Die Mädchenabteilung der SPVGG Weißenstadt konnte alle Aufgaben erfüllen und wurde mit verschiedenen Sachpreisen dafür belohnt. (Trikotsatz, Bälle, Leibchen, etc.....)

Für den schnellstmöglichen Abschluss aller Aufgaben bekamen wir zusätzlich zu einer finanziellen Unterstützung vom BFV einen Laptop überreicht

Nicht zuletzt konnten wir von Sabine Bucher vom BFMA ( Bayerischer Fußballverband Abteilung Mädchen) profitieren, die uns bei allen Aktionen unterstützte und uns den Weg für so manche Sonderprämie freimachte.

 

5)         Schussbemerkung

Wir hoffen, dass die erreichten Erfolge ein Ansporn für die Zukunft der Mädchenmannschaft in Weißenstadt sind und wünschen uns weiterhin von Seiten der Vorstandschaft eine gute Zusammenarbeit und Unterstützung die gerade in dieser Randabteilung besonders nötig ist.

 

Doris Prell

Dirk Kießling

Heinz Steinert

 

 

SpVgg Weißenstadt

Abteilung Mädchen